Bauers Depeschen


Dienstag, 08. September 2015, 1518. Depesche


Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20150908

 





LIEBE GÄSTE,

für ein paar Tage habe ich mich nach Berlin abgesetzt, muss die Korrekturen meines neuen Kolumnen-Buchs übertragen. Wohne in der Neuköllner Pannierstraße, einem bunten Kiez in der Nähe der Hermannplatzes und der Sonnenallee voller Kneipen, Bars und Läden. Kreuzkölln. International sowieso, viele Araber und Israelis begegnen sich täglich. Neben dem Mexikaner und den Shisha-Bars vor meiner Absteige serviert eine Fast-Bood-Bude "Japanische Maultaschen". Bis zu Klaus Bittermanns Edition Tiamat in der Grimmstraße, Kreuzberg, sind es nur wenige Bus-Stationen.

Der Vorverkauf für unseren Flaneursalon mit der Buch-Präsentation am Sonntag, 18. Oktober, im Theaterhaus hat in den vergangenen Tagen überraschend gut angezogen. Das wird. Zuvor muss ich noch einen Rede machen für die Kundgebung am Mittwoch, 30. September, vor dem Bahnhof zum fünften Jahrestag des Schwarzen Donnerstag - der brutalen Polizei-Attacke auf die S-21-Gegner im Schlossgarten 2010. Leider ist es den Organisatoren der Stuttgart-21-Gegner nicht gelungen, sich auf eine gemeinsame Demo zu verständigen. Deshalb gibt es zwei Veranstaltungen: Die Montagsdemo am 28. September auf dem Marktplatz und die andere am 30. 9. am Hbf. Das finde ich schade. Ursprünglich war ich davon ausgegangen, man würde sich auf eine konzentrierte Aktion einigen und hatte deshalb für den 30. 9. schon früh zugesagt. Okay. Es ist, wie es ist.



FLANEURSALON mit Buch-Premiere ("In Stiefeln durch Stuttgart") am Sonntag, 18. Oktober, im Theaterhaus. Mit Christine Prayon, Vincent Klinks Brass On Strings Orchestra, Eric Gauthier & Jens-Peter Abele, Eva Leticia Pedilla Band, Toba Borke & Pheel.

KARTEN: THEATERHAUS - Telefon: 07 11/4020-720.

 

im Nordbahnhof-Areal
 

Archiv 

16.01.2018

13.01.2018

11.01.2018
09.01.2018

08.01.2018

07.01.2018
04.01.2018

01.01.2018

29.12.2017
28.12.2017

27.12.2017

24.12.2017
22.12.2017

21.12.2017

18.12.2017

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·